Satzung

Am Sonntag, 24. November 2019, findet um 11.00 Uhr im Haus Allendorf, Neuwarendorf 19, eine Mitgliederversammlung zwecks Neufassung der Satzung des Schützenvereins Neuwarendorf e.V. statt.
Alle Mitglieder werden zu dieser Mitgliederversammlung schriftlich fristgerecht, mindestens 14 Tage vorher, eingeladen.

TAGESORDNUNG
1. Begrüßung, Genehmigung der Tagesordnung
2. Feststellung der Beschlussfähigkeit
3. Änderung der Satzung
4. Verschiedenes

Die umfangreiche Satzungsänderung erfolgt zur rechtlichen Aktualisierung und Konkretisierung der Satzungsinhalte. Insbesondere müssen Formulierungen der Satzung zur Vorbereitung der Stellung des Freistellungsantrags beim Finanzamt bezüglich der Gemeinnützigkeit den aktuellen Vorschriftstexten angepasst werden.
Die Fristen für die Antragstellung beim Finanzamt machen diese außerordentliche Mitgliederversammlung und den Beschluss über die Satzungsneufassung noch in 2019 erforderlich.

Um die Umwelt zu schonen, hat der Vorstand beschlossen, nicht jedem Mitglied ein gedrucktes Entwurfsexemplar der Satzung zuzusenden.
Die Satzungsdokumente (Satzungsentwurf / Gegenüberstellung Satzungsentwurf und aktuelle Satzung / aktuelle Satzung in der Fassung vom 01.02.2015) können hier heruntergeladen werden.
Wer keine Möglichkeit zum Herunterladen und/oder Ausdrucken hat, kann sich an den ersten Vorsitzenden Matthias Kraemer oder jedes Vorstandsmitglied wenden, um ein gedrucktes Exemplar zu erhalten.
Weiterhin wird der Satzungsentwurf zusätzlich per E-Mail versandt und per WhatsApp-Newsletter verbreitet.

Folgende Satzungsdokumente können hier abgerufen werden:

Satzungsentwurf Neuwarendorf 29.10.2019

Satzungsentwurf Neuwarendorf Gegenüberstellung 29.10.2019

Satzung SV Neuwarendorf Stand 01.02.2015