Archiv der Kategorie: Aktuelles

Einladung: Geburtstagsparty der Ehrengarde

Am Samstag, 10. August 2019, feiert die Ehrengarde Neuwarendorf ihren 60. Geburtstag mit einer großen Party. Um 19.00 Uhr geht es auf dem Hof Brinkmann, Westbezirk 80, los!
Alle ehemaligen Ehrengardisten und deren Partner sind herzlich eingeladen mitzufeiern.

Für Essen und Getränke ist gesorgt.
Dann sollte nichts entgegenstehen, die vergangenen Jahre in großer Runde nochmal Revue passieren zu lassen und sich an die schöne Zeit mit der Ehrengarde zu erinnern.
So z.B. auch an die legendären Ausfahrten der Ehrengarde am Montagmorgen bzw. später Samstagmorgen des Neuwarendorfer Schützenfests. Und die fanden, wie man auf dem Foto sieht, nicht immer mit dem Bus, sondern auch schon mal mit dem Fahrrad statt.

Einladung zur Mitgliederversammlung 2019

Am Sonntag, 16. Juni 2019, sind alle Mitglieder des Schützenvereins Neuwarendorf e.V. herzlich zur Mitgliederversammlung eingeladen. Um 11.00 Uhr startet die Versammlung in der Partyscheune des Hauses Allendorf, Neuwarendorf 16. Alle Mitglieder haben fristgerecht eine Einladungskarte per Post erhalten.

Im Mittelpunkt wird wieder die Vorbereitung des diesjährigen Schützenfestes stehen.
Folgende Tagesordnung ist vorgesehen:

Tagesordnung
1. Begrüßung
2. Rückblick auf Veranstaltungen in 2018
3. Protokoll der Generalversammlung 2018
4. Kassenbericht
5. Schützenfestvorbereitung und Aufgabenverteilung
6. Verschiedenes

Den Mitgliedern soll außerdem ein neu erworbenes Zielerfassungsgerät für die Luftgewehre vorgestellt werden, mit dem auf dem Schützenfest das Preis- und Pokalschießen durchgeführt werden soll.
Weiterhin gibt es Informationen zu den umfangreichen technischen Arbeiten an der Vogelschießanlage, die zwischenzeitlich erforderlich wurden.

Der Schützenvorstand hofft auf viele interessierte Mitglieder, die an der Versammlung teilnehmen.

Einladung Winterschützenfest 2019

Am Samstag, 26. Januar 2019, ist es endlich wieder so weit. Der Karneval erreicht auch Neuwarendorf. Im Saal des Hauses Allendorf, Neuwarendorf 16, wird dann wieder mit lautem HELAU gefeiert. Und alle Narren sollten früher als in den Vorjahren da sein, denn diesmal geht es bereits um 19.45 Uhr los.

Der NCN-Narrenclub Neuwarendorf hat wieder ein tolles Programm vorbereitet, bei dem man dabei gewesen sein muss. Das gibt’s nur live. Im Mittelpunkt des Programms steht natürlich das Kaiserpaar Tobias und Marie Brinkmann mit seiner Throngesellschaft. Moderiert wird der Abend vom 2. Vorsitzenden und NCN-Mitglied Thomas Röttger. Für die Musik steht wieder der karnevalserprobte DJ Thorsten Werner bereit.

Bereits 1937 feierte der Schützenverein Neuwarendorf laut Protokollbuch sein Winterfest erstmals auf karnevalistische Art und Weise. Damals, am 24. Januar 1937, als „Kappenball“, jedoch auch schon mit viel Freude und Spaß. Im ersten Protokollbuch des Schützenvereins heißt es dazu:

„Es dauerte gar nicht lange, bis sich alle Anwesenden für ein paar Groschen eine schmucke karnevalistische Kopfbedeckung gekauft hatten und die richtige Feststimmung herrschte. Nach Gefallen wurde getanzt und auch mal einmal wieder bei den meisten der Durst gelöscht.“

Also heißt am 26. Januar 2019 das Motto, wie vor 82 Jahren schon:

RUNTER VOM SOFA UND IN VERKLEIDUNG GEHT’S LOS ZUM NEUWARENDORFER WINTERFEST!

Kinderkönigspaar 2018

Wir haben eine neues Kinderkönigspaar!

Marvin Brinkmann konnte den großen Holzvogel zum Sinken bringen.
Als Königin erwählte er sich Fiona Tertilt.
Kinderkönigspaar2018

Die angetretene Kinderkompanie zog mit dem Orchesternverein Freckenhorst in großer Polonäse zur Kinderkrönung auf der Außenbühne.
Das neue Kinderkönigspaar wurde sodann in einer feierlichen Zeremonie gekrönt.
Einen Erinnerungsorden erhielt das Kinderkönigspaar des Vorjahres, Jonas Büning und Larissa Windau.

Anschließend marschierten alle mit Blasmusik in das Festzelt. Dort gab es den „Ehrenbärentanz“. Nun wurden die Süßigkeitentüten ausgegeben und das neue Kinderkönigspaar gefeiert.

Einladung zum Heimatabend 2018

Endlich ist es wieder so weit.
Nach 2009, anlässlich des Jubiläums „50 Jahre Ehrengarde Neuwarendorf“, findet am Freitag, 22. Juni 2018, ein Heimatabend im Rahmen des Schützenfests Neuwarendorf statt.
Um 19.30 Uhr geht es los.
Einlass in das Festzelt ist ab 18.30 Uhr geplant.
Karten gibt es nur an der Abendkasse.

Uniform erwünscht!
Da ist man immer passend angezogen. Hut und Gewehr können zu Hause bleiben und werden erst beim Antreten am Samstag in der Walgernheide benötigt.

Ein großes Vorbereitungsteam hat sich viele Gedanken gemacht und ein tolles Programm zusammengestellt.
Comedy, Tanz, Gesang, Theater und Musik werden an diesem Abend nicht zu kurz kommen. Was genau an diesem Abend passieren wird, wird jedoch noch nicht verraten.
Nach dem Programmende besteht dann noch etwas Gelegenheit das Erlebte an der Theke Revue passieren zu lassen.
Allzu spät bzw. „früh“ soll es jedoch nicht werden, da am Samstag bereits um 13.30 Uhr das Schützenfest dann wie gewohnt mit dem Antreten in der Walgernheide so richtig durchstartet.

Also: Runter vom Sofa und rein ins Festzelt!

IMG-20180622-WA0000

Königsabend und Schussliste 2018

Am letzten Samstag vor dem Schützenfest fand auch 2018 wieder der Königsabend mit dem Auslosen der Schussliste statt.

König Thomas Röttger hatte in seinen Garten eingeladen, wo das große Zelt des Schützenvereins auf seinen Einsatz wartete. Und der König konnte sich über eine Vielzahl von Gästen freuen.
Schussliste2018_04
Nach einer kurzen Begrüßung durch den ersten Vorsitzenden Matthias Kraemer wendete sich König Thomas an seine Gäste und bedankte sich bei Königin Maria und den Thronpaaren für die Unterstützung seit dem letzten Schützenfest. Ein ganz besonderer Dank des Königs galt seiner Ehefrau Brigitte für den Rückhalt während seiner Regentschaft.

Dann waren die Offiziere gefragt, die die Königsfahne hissten. Schussliste2018_01
Natürlich mit den üblichen „Problemen“, die jedoch mit einigen Runden Schnaps geregelt werden konnten.
Schussliste2018_02

Nun ging es an die Auslosung der Schussliste. An mehreren Tischen fanden sich Vorleser und Schreiber zusammen, so dass eine völlig willkürliche Aneinanderreihung der Namen der Mitglieder Ergebnis war.
Schussliste2018_03
Damit steht die Reihenfolge beim Vogelschießen am Schützenfestsonntag fest. Und eines ist sicher, der neue König … oder die neue Königin … stehen ganz sicher auf dieser Liste verzeichnet.
Während der Auslosung kam leider Regen auf. Hier bewährte sich das große Zelt, so dass die Stimmung auf gleichbleibend hohem Niveau blieb.

Beim anschließenden gemeinsamen Essen und an der Theke blieben keine Wünsche offen, so dass König Thomas sich sicher gerne an einen schönen Abend mit der Schüzenfamilie erinnern wird.

Grußwort des Königspaars 2018

Liebe Schützenfamilie,
Liebe Gäste,

zum Schützenfest des Schützenvereins Neuwarendorf möchten wir Sie – auch im Namen des Vorstands – herzlich einladen. Seien Sie vom 22. – 24. Juni unsere Gäste, wenn wir 90 Jahre Schützenverein Neuwarendorf zusammen feiern.

Unser Dank gilt an erster Stelle unserer Throngesellschaft, Familien, Nachbarschaften, Vorstand und allen Freunden die mit uns im ablaufenden Schützenjahr gefeiert haben und von denen wir tatkräftig unterstützt wurden. Herzlichen Dank!

„Nimm dir Zeit für deine Freunde,
sonst nimmt die Zeit dir deine Freunde„

(A. Brie)

Freundschaften zu pflegen, alte Bekanntschaften wieder aufleben zu lassen und neue Freundschaften zu schließen, für ein lebendiges Schützenleben und ein Leben in Gemeinschaften wie unseren Bauernschaften ist dieses unentbehrlich. Wir sind uns sicher, dass unser Schützenfest in Neuwarendorf allen dazu eine hervorragende Gelegenheiten bietet. Es führt Menschen aus allen Schichten zusammen, hier kann jeder miterleben, dass Tradition und Werte nicht nur erhalten und gepflegt, sondern aktiv gelebt werden.

Die Wahrung von Brauchtum und die Förderung des Heimatgedankens stehen nicht für kleinkariertes und skeptisches Denken dem Fremden gegenüber, sondern für eine Schützengemeinschaft und eine Gesellschaft, die in aller Offenheit und mit viel Neugier auf das Fremde zugeht, neue Impulse nutzt und sich zukunftsorientiert ausrichtet, dabei die Basis und Grundwerte aber niemals aus den Augen verliert.

Zeigen wir also mit unserem Fest, dem Antreten in der Walgernheide, dem Festmarsch und den beflaggten Häusern, dass unser Miteinander, unsere Fröhlichkeit und die Harmonie alle dazu einlädt, mit uns auf unserem Schützenplatz bei der Firma Altefrohne mitzufeiern.

An dieser Stelle sei besonders auf unseren Heimatabend am Freitag den 22.06.2018 hingewiesen. Genießen Sie einen stimmungsvollen Abend bei guter Musik und Unterhaltung im Kreise einer großen Schützenfamilie.

Wir und der Vorstand des Schützenvereins Neuwarendorf, möchten das mit Ihnen und Euch unter Beweis stellen und wünschen allen Festgästen ein sonniges, unbeschwertes und freundschaftliches Schützenfest 2018.

Ihr und Euer

Königspaar
Thomas Röttger   &   Maria Schulze Zumloh