DoKo_2013

Doppelkopfturnier 2013

Am Freitag, 08. November 2013 spielten im Saal des Restaurants „Haus Allendorf“ 72 Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim 22. traditionellen Doppelkopfturnier des Schützenvereins Neuwarendorf um den vom ehemaligen Schützenoberst Walter Altefrohne gestifteten Wanderpokal.

Gewinner des Wanderpokals sowie eines Geldpreises wurde nach drei Spielrunden Reinhard Schnucklake mit 128 Punkten.

Auf den zweiten und dritten Plätzen erhielten mit 77 Punkten Albert Weißen (links) und mit 70 Punkten Friedhelm Tohermes (rechts) weitere Geldpreise. Insgesamt wurden 25 Geld- und Sachpreise ausgegeben.