IMG_0664

Frühschoppen 2017

Nach dem Gottesdienst am Sonntagmorgen, 25. Juni 2017, marschierten die angetretenen Schützinnen und Schützen in das Festzelt zum vom Orchesterverein Freckenhorst musikalisch begleiteten Frühschoppen ein.

Die Kollektenspende aus dem Gottesdienst wurde direkt Herrn Mörth von der Heinrich-Tellen-Schule übergeben. Der Lehrer, der im nächsten Jahr die Schulleitung vom langjährigen Rektor, Herrn Niehenke, übernehmen wird, zweigte sich erfreut über den Betrag von 385€. Er berichtete, dass mit dem Geld eine große Klangschale für die Schüler beschafft werden soll.

Übergabe der Kollektenspende an Herrn Mörth.
Übergabe der Kollektenspende an Herrn Mörth von der Heinrich-Tellen-Schule.

Danach bedankte sich der Präsident Matthias Kraemer im Namen des ganzen Vereins bei der Familie Altefrohne für die Bereitstellung des Festplatzes.

Nun standen die Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft auf dem Plan, die vom 2. Vorsitzenden Thomas Röttger vorgenommen wurden,  und es wurden folgende Schützenbrüder aufgerufen:
25 jährige Mitgliedschaft:
Paul Büning, Helmut Glosemeyer, Heinz Goldmann, Matthias Kraemer, Alfred Lange, Andreas Mahne, Dieter Mattern, Achim Meurkes, Stefan Plietker, Franz Stockmann, Josef Tegelkämper, Joachim Wolf
50jährige Mitgliedschaft:
Gerhard Bolte, Ludger Evermann, Paul Meurkes, Fritz Venneker, Georg Venneker
60jährige Mitgliedschaft:
Helmut Hagemann, Ferdinand Sternberg

IMG_0603
Matthias Kraemer, Thomas Röttger, Barbara Brinkmann, Ulrich Brinkmann, Paul Büning (hinten von links) Ludger Evermann, Paul Meurkes, Andreas Mahne, Fritz Venneker (Mitte von lnks) Georg Venneker, Helmut Hagemann, Ferdinand Sternberg, Gerhard Bolte (vorne von links)

Dann musste sich dass Königspaar den Fragen des Offizierscorps stellen. In Anlehnung an das Fernsehquiz „Wer wird Millionär?“, mussten verschiedene Gewinnstufen vom Schokoriegel, über z.B. ein Kantinenessen bis zum Candlelightdinner bei Allendorf durchlaufen werden. Moderator war Christian Austermann. 50/50-, Publikums- und Telefonjoker mussten allerdings eingesetzt werden, um bei allen Fragen die richtige Antwort aus den vier Möglichkeiten auszuwählen. König Ulrich und Königin Barbara haben schließlich jedoch alle Fragen gemeistert und den Hauptgewinn erreicht.

IMG_0647
Das Königspaar Ulrich und Barbara konnte alle Fragen richtig beantworten.

Anschließend wurden ehemalige Königspaare für ihre Thronjubiläen geehrt.
Vor 25 Jahren waren 1992 Thomas Brinkmann und seine Ehefrau Irmgard Brinkmann das Königspaar des Schützenvereins Neuwarendorf.
Im Jahr 1967, also vor 50 Jahren, wurde Bernhard Albers der Schützenkönig und wählte Waltraud Brinkmann als Schützenkönigin. Bernhard Albers konnte leider nicht persönlich kommen, jedoch wird ihm sein Orden vom Vorstand persönlich überbracht werden.
Das Kinderkönigspaar des Jahres 1992, Stephan Muesmann und Birgit Frese, wurde ebenfalls für sein 25jähriges Jubiläum geehrt.

IMG_0664
Irmgard Brinkmann, Thomas Brinkmann, Waltraud Brinkmann, Barbara Brinikmann, Ulrich Brinkmann (vorne von links) Birgit Frese, Stephan Muesmann (hinten von links)

Schließlich erhielt Robert Altefrohne einen Verdienstorden des Vereins. Er hatte 11 Jahre als Beisitzer im Vorstand viel Arbeit geleistet und mit Freude mitgearbeitet. Außerdem stellt er als Firmeninhaber seit vielen Jahren den Betriebshof seiner Firma als Festplatz zur Verfügung. Ein Grund nun im Namen des Vereins Danke zu sagen.

Nach einigen abschließenden Worten des Schützenkönigs Ulrich, folgte das gemeinsame Mittagessen im Festzelt als Stärkung für das folgende Vogelschießen.